Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Ortsverband Schäftlarn-Wolfratshausen e.V. findest du hier.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Lehrgänge und Kurse

Deutsches Rettungsschwimmabzeichen Silber / Bronze 2021/01 (Nr.: 2021-0101)

Rettungsschwimmkurs für externe Teilnehmer

Zielgruppe

Alle Interessenten, insbesondere pädagogische Fachkräfte

Voraussetzungen (einzureichen bis 17.11.2021)
  • Mindestalter 16 Jahre zum Ende der Veranstaltung
  • Ärztliche Tauglichkeitsuntersuchung oder Selbsterklärung zum Gesundheitszustand gemäß der jeweiligen Prüfungsordnung
  • Anerkennung der Prüfungsordnung Schwimmen/Rettungsschwimmen nebst Ausführungsbestimmungen
  • Einverständniserklärung bei minderjährigen Teilnehmern
  • Einhaldung des geltenden Hygienekonzepts
  • Vorlage eines Geimpft- oder Genesenen Nachweises
Inhalt
  • Rettungsschwimmen in Theorie und Praxis
Veranstalter
DLRG Ortsverband Schäftlarn-Wolfratshausen e.V.
Fachbereich
Rettungsschwimmen
Veranstaltungsort
Interkommunales Hallenbad Geretsried, Adalbert-Stifter-Straße 22, 82538 Geretsried
Termin(e)
17.11.21: 21:00 - 22:00 - Interkommunales Hallenbad Geretsried
24.11.21: 21:00 - 22:00 - Interkommunales Hallenbad Geretsried
01.12.21: 21:00 - 22:00 - Interkommunales Hallenbad Geretsried
08.12.21: 21:00 - 22:00 - Interkommunales Hallenbad Geretsried
15.12.21: 21:00 - 22:00 - Interkommunales Hallenbad Geretsried
22.12.21: 21:00 - 22:00 - Interkommunales Hallenbad Geretsried
12.01.22: 21:00 - 22:00 - Interkommunales Hallenbad Geretsried
19.01.22: 21:00 - 22:00 - Interkommunales Hallenbad Geretsried
26.01.22: 21:00 - 22:00 - Interkommunales Hallenbad Geretsried
02.02.22: 21:00 - 22:00 - Interkommunales Hallenbad Geretsried

Adresse(n):
Interkommunales Hallenbad Geretsried: 82538 Geretsried, Adalbert-Stifter-Straße 22
Teilnehmerzahl
Maximale Teilnehmeranzahl: 10 Minimale Teilnehmeranzahl: 8
Teilnehmerkreis
DLRG Mitglieder und Nicht-DLRG-Mitglieder sind teilnahmeberechtigt
Gebühren
  • 110,00 Euro - Externe Teilnehmer
Sonstiges

Das aktuelle Hygiene Kontept muss zwingend beachtet werden!

Aufgrund der aktuellen Corona Lage herrscht aktuell eine 2G-Regelung im Hallenbad, aus diesem Grund können nur Geimpfte oder Genesene am Kurs teilnehmen! Im Hallenbald gilt außerdem die Maskenpflicht (FFP2). Die Masken dürfen erst in der Umkleidekabine abgelegt werden. 

Bitte den Impf- oder Genesenennachweis zum ersten Termin mitbringen

Ablauf: Es werden zehn Termine im Hallenbad Geretsried (jeweils Mittwochs von 21:00 bis 22:00) stattfinden. An acht der zehn Termine muss der Teilnehmer anwesend sein. Die Theorie wird ca. drei Stunden dauern.

Prüfungen: 400 m Schwimmen in höchstens 15 Minuten, davon 50 m Kraulschwimmen, 150 m Brustschwimmen und 200 m Schwimmen in Rückenlage mit Grätschschwung ohne Armtätigkeit, 300 m Schwimmen in Kleidung in höchstens 12 min, anschließend im Wasser entkleiden, Sprung aus 3 m Höhe, 25 m Streckentauchen, dreimal Tieftauchen von der Wasseroberfläche, zweimal kopfwärts und einmal fußwärts innerhalb von 3 Minuten, mit dreimaligem Heraufholen eines 5 kg-Tauchrings oder eines gleichartigen Gegenstandes (Wassertiefe zwischen 3 und 5 m), 50 m Transportschwimmen: Schieben oder Ziehen in höchstens 1:30 Minuten, Fertigkeiten zur Vermeidung von Umklammerungen sowie zur Befreiung aus Halsumklammerung von hinten und Halswürgegriff von hinten, 50 m Schleppen inhöchstens 4 Minuten, beide Partner in Kleidung, je eine Hälfte der Strecke mit Kopf- oder Achsel- und einem Fesselschleppgriff (Standard-Fesselschleppgriff oder Seemannsgriff), Erste Hilfe nach Vorgabe DPO, Kombinierte Übung, die ohne Pause in der angegebenen Reihenfolge zu erfüllen ist: 20 m Anschwimmen in Bauchlage Abtauchen auf 3-5 m Tiefe, Heraufholen eines 5-kg-Tauchrings oder eines gleichartigen Gegenstandes, diesen anschließend fallen lassen Lösen aus der Umklammerung durch einen Befreiungsgriff 25 m Schleppen Anlandbringen des Geretteten 3 Minuten Vorführen der Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW), Atmung und Blutkreislauf Gefahren am und im Wasser Hilfe bei Bade-, Boots- und Eisunfällen (Selbst- und Fremdrettung) Vermeidung von Umklammerungen, Kentnisse von Rettungsgeräten, Erste Hilfe Rechte und Pflichten bei Hilfeleistungen Rettungsgeräte Aufgaben und Tätigkeiten der DLRG,

Mitzubringen sind

Badebekleidung, Schreibmaterial zum Theorietermin, FFP2-Maske

Verpflegung
Verpflegung wird nicht angeboten
Unterbringung
Unterbringung wird nicht angeboten
Meldeschluss
14.11.2021 18:00
Dokumente

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing