Meldungen im Detail

23.12.2019 Montag  Weihnachtswünsche und Danksagung

Das Jahr 2019 geht zu Ende - Zeit um kurz innezuhalten und Dank zu sagen...

Dank an die Vorstandschaft

Mit 2019 geht ein turbulentes Jubiläumsjahr für die DLRG Schäftlarn-Wolfratshausen zu Ende. Über das ganze Jahr hinweg wurde gemeinsam viel erreicht. Nicht nur die große Jubiläumsfeier, die gut gelungen ist und viel positives Feedback nach sich gezogen hat, sondern auch die vielen kleineren regelmäßigen und einmaligen Aktivitäten in 2019 egal ob aus dem Bereich Ausbildung, Einsatz oder Jugend, „liefen“ einfach.

Dank an die Wachmannschaft

Der Wasserrettungsdienst am Starnberger See ist eines der wichtigsten Standbeine der DLRG Schäftlarn-Wolfratshausen , der besonders öffentlich wahrgenommen wird. Über 3000 Wachstunden sind auch dieses Jahr wieder zusammengekommen von einer aktiven Wachmannschaft, die diese ehrenamtlich in ihrer Freizeit leistet. Alle Einsätze konnten zum Wohle der Patienten und ohne nennenswerte Schäden abgearbeitet werden. 

Dank an die Mitglieder

Einige Mitglieder (noch) außerhalb der Vorstandschaft haben sich auch 2019 wieder stark und mit großer Freude engagiert - auch hier in allen Bereichen des Vereins. Beispiele zu nennen deckt nur einen kleinen Teil ab - die Helfer beim Aufbau der 50-Jahr-Feier, die Referenten für die Erste Hilfe Kurse, die Trainer der wöchentlichen Schwimmtrainings, die Begleiter des Ferienprogramms, die Handwerker für den Erhalt der Wasserrettungsstation,... all das sei nur stellvertretend erwähnt.

Dank an die Spender

Natürlich funktioniert eine gemeinnützige Wasserrettungsorganisation nur, wenn sie ausreichend finanzielle Mittel für ihre Arbeit zur Verfügung hat. Auf unsere Spender ist Verlass, seit Jahren. Bestes Beispiel ist die Spendenbriefaktion kurz vor Weihnachten, die schon große Resonanz erzeugt hat.

Vielen Dank für die Mitarbeit in unserem Verein und die Gestaltung unseres Vereins!

Allen Mitgliedern, Freunden und Spendern wünschen wir nun

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in das Neue Jahr 2020!

Feiern Sie im Kreise der Familien und genießen Sie ein paar ruhige, besinnliche Stunden. Wir würden uns freuen einige von Ihnen beim traditionellen Plätzchen-Vernichtungs-Fest an der Wasserrettungsstation St. Heinrich am 6. Januar 2020 um 14 Uhr begrüßen zu dürfen.

 

Kategorie(n)
Vorstand/Vorstandschaft, Allgemeines

Von: Mathias Feichtbauer

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Mathias Feichtbauer:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden