Meldungen im Detail

14.10.2019 Montag  Saisonabschluss

Die Saison am Badeplatz am Karniffelbach in St. Heinrich am Starnberger See ist für die Wasserretter der DLRG Schäftlarn-Wolfratshausen beendet, das sonnige Wochenende wurde für ein Saisonabschlussgrillen an der Wasserrettungsstation genutzt.

Nach dem Motto „erst die Arbeit, dann das Vergnügen“ wurde am Vormittag noch das große Einsatzboot mittels Kran in Seeshaupt aus dem Wasser geholt und anschließend saubergemacht und eingewintert. Dann konnte das Grillen für die aktive Wachmannschaft starten.
Die Statistik für diese Wachsaison ist schon gemacht und wurde auch bekanntgegeben. Dieses Jahr sind insgesamt rund 3000 Wachstunden zusammengekommen – von ausschließlich ehrenamtlichen Helfern, die hier ihre Freizeit in den Dienst am Nächsten stellen. Johanna Künzel alleine hat dazu fast 170 Stunden beigetragen. Im Berufsleben hat sie gerade ihre Ausbildung zur Notfallsanitäterin bei einer privaten Hilfsorganisation begonnen. Dicht dahinter folgte mit auch über 160 Stunden Basti Koch, der schon seit einigen Jahren am See als Wasserretter aktiv ist. Gut 50 Personen haben sich am Wasserrettungsdienst in der Saison 2019 beteiligt, 25 ließen es sich beim erstmals ausgerichteten Saisonabschlussgrillen schmecken und nahmen bei der Gelegenheit die für die Einsatzjacken neu beschafften Rückenschilder in Empfang.
Kurz vor dem Anheizen des Grills konnte noch eine technische Hilfeleistung in die Statistik der Einsätze aufgenommen werden – ein Motorboot hatte mitten auf dem See Startprobleme. Auch hierzu rückt die DLRG schnell aus und konnte helfen.

Kategorie(n)
Vorstand/Vorstandschaft, Allgemeines, Leitung Einsatz

Von: Mathias Feichtbauer

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Mathias Feichtbauer:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden