Meldungen im Detail

11.05.2019 Samstag  Rettungsschwimmer ausgebildet

Die DLRG Schäftlarn-Wolfratshausen hat wieder einige neue Rettungsschwimmer ausgebildet, Lehrer/Erzieherinnen und Jugendbetreuer über die NIVEA-Aktion und natürlich eigenen Nachwuchs für den Wasserrettungsdienst.

Das Eröffnungswochenende im Freibad Unterhaching hat die DLRG Schäftlarn-Wolfratshausen für den Abschluss ihrer Ausbildung von Rettungsschwimmern genutzt. Seit Anfang des Jahres üben die Teilnehmer die Disziplinen und legen nach und nach die Leistungsbestandteile des Deutschen Rettungsschwimmabzeichens in Silber ab. Erste Hilfe Kurs und Theorieausbildung wurden schon gemacht, die Schwimmleistungen wurden im Hallenbad Ascholding im Montags- bzw. Dienstagstraining absolviert. Die fehlenden Tieftauch- und Sprungübungen wurden nun, wie inzwischen schon seit mehreren Jahren, wieder im Freibad in Unterhaching abgenommen, da dort die benötigten Beckentiefen und Sprungtürme vorhanden sind. Bei absolut widrigen Witterungsverhältnissen waren trotzdem 22 Teilnehmer dabei. Im Springerbecken sind alle 5 Meter tief getaucht und auch den Sprung vom 3 Meter Brett haben sich alle zugetraut. So gibt es nun einige neue Rettungsschwimmer – aus den unterschiedlichen Bereichen, einige sind eigene Mitglieder und Nachwuchsretter für den Dienst am Starnberger See, einige haben aber zum Beispiel auch das Abzeichen als pädagogische Fachkräfte (insbesondere Lehrer und Erzieher) erworben. Für letztere hat NIVEA die Prüfungsgebühren im Rahmen einer Sponsoringaktion für die DLRG übernommen.

Das Freibad Unterhaching ist normalerweise ein wunderschönes Schmuckstück – bei dem kalten Wetter sind aber alle nach den Abnahmen gleich unter die warme Dusche. Einige werden das Bad aber sicher nochmal besuchen in diesem Sommer.

Kategorie(n)
Allgemeines, Leitung Ausbildung

Von: Mathias Feichtbauer

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Mathias Feichtbauer:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden